11. August 2014 / Matthias Schulze

BASE: "OA-Boosting"

Die Bielefelder BASE-Kolleginnen und -Kollegen sind weiterhin und immer wieder sehr innovativ: Aktuell bieten Sie in Ihrem "Lab"-Bereich die Möglichkeit, eindeutig als Open Access gekennzeichnete Inhalte zu "boosten". Mehr dazu findet sich im Blog-Beitrag des BASE-Weblogs selbst.

BASE Weblog: Open-Access-Dokumente "boosten"

Zum Seitenanfang