25. Juni 2014 / Matthias Schulze

BASE: 10 Jahre, 60 Millionen Dokumente, 3.000 Quellen

Bereits Mitte Mai hatten wir an dieser Stelle über die Suchmaschine BASE berichtet. Aktuell wird die Erfolgsmeldung von vor 6 Wochen (60 Millionen Dokumente, 3.000 ausgewertete Quellen) durch ein weiteres freudiges Ereignis ergänzt: BASE feierte am gestrigen 24. Mai 2014 den 10ten Geburtstag.

"BASE umfasst mittlerweile über 60 Mio. Dokumente aus über 3000 Quellen und ist eine der größten wissenschaftlichen Suchmaschinen weltweit. Etwa 70% der Dokumente sind frei im Sinne des Open Access zugänglich. Von den restlichen Dokumenten stehen die Metadaten zur Verfügung."

Im Geburtstagseintrag im BASE-Weblog bieten die Bielefelder Kollegen  einen Rückblick, einen Ausblick und nennen weitere Zahlen. Wir gratulieren herzlich und wünschen alls Gute und weitere erfolgreiche Jahre ...

Meldung vom 16. Mai 2014: "BASE: Über 60 Millionen Dokumente aus 3.000 Quellen"

Zum Seitenanfang